Wappen

Disciples München-Haar e.V.

Baseball- und Softballclub

Donnerstag, 04.08.2022

Disciples H2 vs Füssen Royal Bavarians

Die Nachholspiele für die verregnete Series gegen Füssen zu Beginn der Saison fanden vergangenen Wochenende statt, die Diesciples reisten erneut mit einem kleineren Kader, da viele Spieler mit H1 in Paderborn waren.


Die verbleibenden Spieler traten im malerischen neuen Baseballstadion am Fuße der Alpen gegen die Füssen Royal Bavarians in den Allgäu an.


In Spiel eins hatte Valentin Witzku seinen ersten Saisonstart auf dem Mound und hielt die Disciples so lange wie möglich im Spiel. Die Offensive erkämpfte sich im 7. Inning zum Ausgleich mit sechs Runs, aber die starke Füssener Aufstellung mit vielen ehemaligen Bundesligaspielern ging in der unteren Hälfte des Innings in Führung und sicherte sich im 7. einen 10-Run-Sieg. Leo Berger setzte seine starke Leistung mit H2 fort, nachdem er von der Summer League in Kanada zurückgekehrt war, mit einem Double, Single und einem Run. Toivo Aaltonen schlug ein Bases Loaded Triple, um die Rallye zu starten, und glich das Spiel später im Inning selber aus. Felix Ströll, Bernd Radovic und David Buchner erreichten ebenfalls Hits, während Florian Wild im zweiten Inning einen RBI-Single hatte, um die Disciples auf den Scoreboard zu bringen.


Die Disciples hatten im zweiten Spiel größere Schwierigkeiten Runs zu produzieren. Trotz ein RBI Double von Bernd Radovic im ersten Inning könnte das Team den Rest des Spiels nicht punkten. Leo Berger bekommte den Start, seinen ersten Pitching-Auftritt seit 2018, und ließ 5 Hits und 11 Walks zu. Toivo Aaltonen nahm den Mound danach.


Leo Berger hat seit seiner Rückkehr nach Deutschland in diesem Sommer einen Batting Average von .500 (7-14) erreicht.


Das Team freut sich auf die nächste Series… die H2 reist am 13.08 zu den Nachbarn in Baldham für ein Derby gegen die Boars zu Beginn des zweiten Teils der Saison in voller Stärke. Die Topß6 Mannschaften der Vorrunde spielen jetzt erneut gegeneinander, um die Platzierung für die 2. Bundesliga Süd – Südost zu ermitteln.


«

Neutrale Seite